Lady of the wicked von Laura Labas

Tolles Fantasybuch mit kleinen Schwächen Meinung: Erstmal möchte ich kurz erwähnen, dass ich das Cover wunderschön finde.Aber nicht nur das Cover konnte mich überzeugen, sondern auch der Inhalt des Buches.Durch den bildlichen, aber dennoch flüssigen Schreibstil konnte ich direkt in die Welt von Darcia abtauchen und mich fallen lassen.Das Buch war auf der einen Seite …

Frozen Crowns 2 von Asuka

Schöner Abschluss der Dilogie Meinung: Nachdem ich Band eins verschlungen habe, musste ich unbedingt wissen, wie es mit Davina und Leander weitergeht.Durch den Cliffhanger wurde natürlich meine Neugier geweckt und meine Erwartungen dadurch hochgeschraubt.Aber leider muss ich sagen, dass mich dieser Teil nicht ganz so abholen konnte wie Band 1. Nicht falsch verstehen…auch dieses Buch …

Beyond Eternity von Greta Milán

Toller Auftakt mit großem Potential Meinung: Schon nach wenigen Seiten bin ich gut in das Buch hineingekommen.Der Schreibstil war angenehm, flüssig und bildlich, sodass ich direkt in die Welt abtauchen und alles gut vor mir sehen konnte.Durch den Humor an der richtigen Stelle wurde das Buch immer wieder aufgelockert, sodass es sich leicht hat lesen …

Kronenkampf von Valentina Fast

Für mich ein Highlight – Trotz kleinen Schwächen Darum geht es: Zwei magische Throne braucht es, um das Königreich Alandra gegen die Schatten hinter den Mauern zu schützen. Kupfer und Eisen – einzeln stark, zusammen zerstörerisch. Sie besteigen können nur diejenigen, die im Kronenkampf als Sieger hervorgehen. Fiana lebt seit ihrer Kindheit im Palast und kennt …

Das Reich der Asche von

Sehr komplex und etwas beschwerlich Darum geht es: In Coraynes Adern fließt das Blut eines Helden. Doch sie verabscheut ihre Herkunft und will nichts mit dem Vater zu tun haben, für den Heldentaten stets wichtiger waren als seine Tochter. Nun ist Coraynes Vater tot, gefallen durch die Hand seines eigenen machthungrigen Bruders. Um den Untergang …

The Watchers von John Marrs

Leider mehr ein mittelmäßiges Buch Meinung: Obwohl „The One“ leider nicht ganz so meins war, habe ich „The Passengers“ von John Marrs sehr gemocht und gerade zu verschlungen. Daher wollte ich nun unbedingt wissen, was es mit „The Watchers“ auf sich hat und ob es mich ebenfalls wieder überzeugen kann.Der Schreibstil hat mir wieder gut …

Frozen Crowns von Asuka Lionera

Spannend von Anfang bis Ende – Absolutes Highlight für mich! Darum geht es: Wenn ein Kuss dein eisiges Herz zum Schmelzen bringt – mitreißende Romantasy um eine verbotene Liebe   Als das Königspaar des Eisreiches Fryske beschließt, seine einzige Tochter mit dem jungen König der Feuerlande zu vermählen, bleibt Davina, der Kammerzofe der Prinzessin, nichts anderes …

Scholomance von Naomi Novik

Durchwachsener Auftakt Darum geht es:Scholomance ist eine Magierschule, wie es sie noch nie gegeben hat: keine Lehrer, keine Ferien, Freundschaft nur als Mittel zum Zweck und sehr ungleiche Überlebenschancen. Es gibt nur zwei Wege heraus aus der Schule – die Abschlussprüfung oder den Tod.  Galadriel, genannt El, ist bestens vorbereitet auf die Gefahren der Schule: …

Nox-Donner und Asche von Ayleen Beekmann

Leider ist der Funke nicht übergesprungen Meinung: Der Einstieg in das Buch ist mir relativ leichtgefallen und ich fand es toll, dass man direkt mitten im Geschehen war. Auch der Schreibstil der Autorin fand ich super. Er war witzig, erfrischend und angenehm zu lesen. Dennoch hatte ich nach kurzer Zeit das Gefühl, dass es alles ziemlich …

Water rising von

Nicht schlecht – jedoch mit einigen Längen Darum geht es: Die Welt nach der Katastrophe  Wie ist es, Regen, Schnee oder Sonne auf dem Gesicht zu spüren? Und wie sehen wechselnde Jahreszeiten aus und fühlen sich verschiedene Temperaturen an? Das alles ist der 16-jährigen Leyla völlig fremd, denn seit einer verheerenden Naturkatastrophe steht die Welt komplett …