Highlights 2021 Rezensionen Romane

New Chances von Lilly Lucas

Wundervoller Abschluss der Reihe

Eckdaten:
Format: Taschenbuch
Seitenzahl : 352
Erscheinungsdatum: 01.06.2021
Verlag: Knaur Taschenbuch Verlag
ISBN: 978-3-426-52679-8


Rezensionsexemplar

Darum geht es:

Während eines Work-and-Travel-Aufenthalts in den USA ihren Traum verwirklichen und Erfahrungen im Craft-Beer-Brauen sammeln – das hat sich die 21-jährige Leonie gewünscht. Doch dann geht schief, was nur schief gehen kann, und Leonie strandet in der Kleinstadt Green Valley, auf der Suche nach irgendeinem Job. Einziger Lichtblick ist der ebenso attraktive wie einfühlsame Barkeeper Sam, dem sie prompt ihr Herz ausschüttet. Keiner von beiden ahnt, dass sie sich schon am nächsten Tag wiedersehen werden: Leonie bewirbt sich als Nanny für die kleine Maya, obwohl sie keinerlei Erfahrung mit Kindern hat – und ohne zu wissen, dass Sam Mayas Vater ist … 

Meinung:

Lilly Lucas hat sich mit der „Green Valley“ Reihe in mein Herz geschrieben.
Schon nach „New Beginnings“ habe ich mir gedacht, dass diese Reihe eine ganz besondere werden kann. Und genau das, hat die Autorin geschafft.
Alle fünf Bände werden einen Platz in meinem Herzen haben, denn jeder war wundervoll, genau wie er war.
Sie schreibt unheimlich bildlich, aber auch mit so viel Tiefgang, sodass alles einfach echt wirkt. Schon allein die Kleinstadt, welche sie mit den Büchern geschaffen hat, lädt zum Träumen ein.
Direkt ab der ersten Seite fühlt man sich wie zu Hause. Bei jedem Band der Reihe verliebt man sich immer ein bisschen mehr in Green Valley und deren Bewohner.
Leonie und Sam hatte ich ebenfalls direkt in mein Herz geschlossen. Die beiden Protagonisten waren sehr authentisch und sympathisch.
Leonie ist eine junge Frau, welche so ganz anders als die meisten Frauen in anderen Büchern und gerade das hat mir so gut an ihr gefallen.
Ebenso war sie sehr herzlich, liebe- und verständnisvoll.
Sam kennt man ja schon etwas aus den Vorgängern, aber dennoch hat er mich nochmal positiv überrascht. Da er ehr der ruhigerer Typ Mann ist, hat auch er das Klischee nicht erfüllt. Trotzdem ist er eine starke Person, welche sich nicht unterkriegen lässt und immer weitermacht.
Die Geschichte der beiden ist sehr lebendig, herzergreifend und einfach nur wunderschön.

Fazit:

Ich habe in „New Chances“ einen neuen Lieblingsband der Reihe gefunden und kann die Reihe uneingeschränkt weiterempfehlen.