Rezensionen Romane

Someone to stay von Laura Kneidl

Schöner Abschluss der Reihe

Eckdaten:
Format: Taschenbuch
Seitenzahl : 432
Erscheinungsdatum: 16.10.2020
Verlag: LYX
ISBN: 978-3-7363-1452-8

Rezensionsexemplar

Darum geht es:

Kann ich es wagen, mein Herz über meinen Verstand zu stellen? 

Aliza weiß nicht, wo ihr der Kopf steht. Nicht nur versucht sie, ihr Jurastudium durchzuziehen, sie hat auch mit ihrem erfolgreichen Instagram-Account alle Hände voll zu tun, und ihr erstes Kochbuch steht kurz vor der Veröffentlichung. Da kann sie sich keine Ablenkung erlauben – selbst dann nicht, wenn sie so attraktiv und faszinierend ist wie Lucien. Doch obwohl Aliza fest entschlossen ist, das heftige Prickeln zwischen ihnen zu ignorieren, fällt es ihr immer schwerer, sich von Lucien fernzuhalten. Dabei hat dieser seine ganz eigenen Gründe, warum die Liebe für ihn zurzeit an letzter Stelle steht … 

Meinung:

Laura Kneidl hat mit diesem Buch wieder ihr Talent bewiesen. „Someone to stay“ hat sich unheimlich schön und angenehm lesen lassen. Ab der ersten Seite habe ich mich wohlgefühlt.
Der Schreibstil war wie gewohnt flüssig und locker, sodass ich mich voll und ganz in der Welt von Aliza und Lucien fallen lassen konnte.
Schon in den vorherigen Teilen der Reihe haben wir die beiden kennengelernt. Vor allem Aliza habe ich damals schon in mein Herz geschlossen. 
Die Bloggerin hat eigentlich keine Zeit für eine Beziehung, was man leider sehr stark bei diesem Buch merkt. Man hetzt mit ihr von einem Termin zum anderen und hat immer die Zeit und den Druck im Hinterkopf. 
Das fand ich leider etwas schade, da ich mir für sie (und auch für mich) manchmal einfach eine Verschnaufpause gewünscht hätte.
Lucien ist ein toller junger Mann, welcher sehr aufrichtig ist. Durch seinen Job hebt er sich von anderen ab und das war mal etwas anderes.
Es hat mir nicht voll und ganz gefallen, wie die beiden sich angenähert haben. Es ging alles ziemlich schleichend, was ich manchmal jedoch als etwas langatmig empfunden habe. Da sich das Buch größtenteils nur um Aliza gedreht hat, kam die Liebesgeschichte an manchen Stellen einfach etwas zu kurz.

Fazit:

Ein schöner Abschluss einer ganz tollen Reihe. Von mir gibt es eine Leseempfehlung für die komplette Trilogie.

4 von 5 Sterne

Hier könnt ihr das Buch kaufen: Hugendubel, Thalia oder Amazon

Quelle von Cover, Klappentext und „Eckdaten“: Verlag