Rezensionen Thriller

Totsee von Arne Boehler

Guter Thriller mit viel Spannung!

Eckdaten:
Format: Taschenbuch
Seitenzahl : 392
Erscheinungsdatum: 03.03.2020
Verlag: epubli
ISBN: 978-3-750-27972-8

Rezensionsexemplar

Darum geht es:

Nora Dahn ist die beste Personenschützerin Deutschlands. Sie hat Weltstars bewacht,
Kanzler und Industrielle. Ihr neuer Auftrag hört sich harmlos an:
Eine junge Frau beim Urlaub in den Bergen begleiten? 
Nichts leichter als das.
Am idyllischen Bergsee angekommen merkt Nora jedoch schnell, dass ihren Schützling ein düsteres Geheimnis umgibt. Noch bevor sie die Reißleine ziehen kann, steckt sie inmitten einer tödlichen Verschwörung, die in die dunkelste deutsche Vergangenheit zurückreicht.
Nicht nur Noras eigenes Leben gerät in höchste Gefahr …

Meinung:

„Totsee“ war für mich das erste Buch von Arne Boehler. Der Klappentext war für mich sehr ansprechend, sodass ich Lust auf mehr bekommen habe. Ich habe ein etwas anderes Buch erwartet und wurde nicht enttäuscht.

Der Schreibstil von dem Autor hat mir gut gefallen. Er war leicht, locker und sehr spannend.
Allerdings sind mir die ersten Seiten nicht ganz so leichtgefallen. Für mich waren es am Anfang zu viele Protagonisten auf einmal, sodass ich teilweise nicht ganz nachgekommen bin.
Nach einer gewissen Zeit hat sich das zum Glück gelegt und ich bin schnell vorangekommen.

Durch die kurzen Kapitel und verschiedenen Sichtweisen bin ich sehr schnell durch die Seiten geflogen.
Obwohl viele Details beschrieben wurden, kam die Spannung auf keinen Fall zu kurz. 

Arne Boehler hat meiner Meinung nach authentische Protagnisten entwickelt. 
Nora war mir direkt sympathisch und ist eine taffe Frau. Sie hat gezeigt was sie kann und hat sich auf keinen Fall unterkriegen lassen. Aber auch Kim wurde gut dargestellt und man konnte sich gut in sie hineinversetzen.

Ich fand super, dass die Story eine aktuelle Situation in Deutschland angesprochen hat.

Fazit:

Ein gelungenes Buch, welches mir spannende Lesestunden bereitet hat!
Ein Stern muss ich leider für den schwachen Start abziehen.

4 von 5 Sterne

Hier könnt ihr das Buch kaufen: Hugendubel, Thalia oder Amazon

Quelle von Cover, Klappentext und „Eckdaten“: Verlag

Mit * gekennzeichnete Links sind Affilate-Links.